Daten

Hier können Sie Daten verwalten, die Ihnen dann im System zur Verfügung stehen. Etwa können Sie Daten als Auswahloptionen von Auswahlfeldern im Formular nutzen oder über ein HTTP-Request abrufen. Das Modul „Daten“ ist in mehrere Untermodule aufgeteilt:

Datenbankverbindungen

Datenbankverbindungen stellen für Sie eine Möglichkeit dar, Verbindungsdaten zu verschiedenen Datenbanken zentral zu pflegen. Diese Datenbankverbindungen können dann im System weiter verwendet werden, ohne dass dabei jedes Mal die Verbindungsdaten und der Datenbanktyp erneut von Ihnen konfiguriert werden muss.

Etwa beim Anlegen einer Datenbankabfrage oder in Verarbeitungsaktionen wie „DB-Abfrage“ kann auf die hier hinterlegten Verbindungsdaten von Ihnen zugegriffen werden.

Datenbankabfrage

Datenbankabfragen verhalten sich ähnlich wie Datenquellen(XML, CSV, JSON), werden jedoch nicht statisch hinterlegt, sondern dynamisch aus einer Datenbank ausgelesen. Als „Abfragesprache“ wird SQL verwendet. Es muss hierbei auf Unterschiede der einzelnen Datenbanktypen geachtet werden.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Datenbankabfrage auch sofort zu testen.

LDAP-Abfragen

(Nur bei lizenzierten LDAP Modul)

LDAP-Abfragen sind ähnlich zu Datenbankabfragen. Sie dienen dazu, dynamisch Daten von einem LDAP-Server zu ermitteln. Hierbei steht neben der Filterung über eine LDAP-Query, auch die Einschränkung der Rückgabewerte auf festgelegte Attribute für Sie zur Verfügung. Zudem bekommen Sie die Möglichkeit, die LDAP-Abfrage auch sofort zu testen.

Quellen

Bei Datenquellen handelt es sich um statische hinterlegte Daten. Unterstützt werden Daten im Format CSV, JSON und XML. Weiterhin wird auch der Import von Excel-Dokumenten unterstützt. CSV-Datenquellen können Sie etwa im Designer als Auswahlmöglichkeiten eines Auswahlfelds festlegen. JSON und XML-Datenquellen können Sie etwa im Designer über den Script-Bereich verarbeiten.

FORMCYCLE BIETET IHNEN VIELE MÖGLICHKEITEN, HIER SIND WEITERE WICHTIGE FEATURES.

Weitere FORMCYCLE-Features