FORMCYCLE Blog

Neuigkeiten zum "Digitalen Werkzeugkasten" für Bayern

#Verwaltungsdigitalisierung

Das die Umsetzung des Pilotprojektes zur Digitalisierung der bayerischen Verwaltung innerhalb eines Jahres so an Fahrt aufnimmt, hätte wohl niemand so recht geglaubt. Nun sind seit dem Startschuß die 7 Pilotlandkreise und mittlerweile auch viele weitere Landkreise, Städte und Gemeinden dabei, ihre Verwaltungsleistungen mit FORMCYCLE Stück für Stück zu digitalisieren.

In Bad Tölz-Wolfratshausen wurde in der vergangenen Woche der aktuelle Projektstatus und der Leitfaden zur nutzerfreundlichen Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen als Grundlage für die kommenden Jahre vorgestellt.

Ein Artikel zum Projekt ist unter anderem in der Süddeutschen Zeitung erschienen.

> Pressemeldung des bayerischen Digitalministeriums

 

Wir stellen das Pilotprojekt am Donnerstag den 22.10.2020 beim Bayerischen Anwenderforum an unserem virtuellen Messestand vor (12 bis 12:15 Uhr). Kommen Sie vorbei! Die Teilnahme ist für Beschäftigte der Öffentlichen Verwaltung kostenfrei.

Onlineservices für Kund*innen und Bürger*innen umsetzen und bereitstellen

#Verwaltungsdigitalisierung

Die Digitalisierung verändert all unsere Lebensbereiche. Dabei ist es egal, ob es sich um interne Vorgänge in Behörden bzw. Unternehmen handelt, Kunden - unabhängig von Zeit und Ort - über das Internet z.B. Anträge stellen möchten, oder Prozesse automatisiert abgearbeitet werden. Das Onlinezugangsgesetz für Behörden und Corona machen es offensichtlich: es braucht individuelle, auf die Kunden zugeschnittene Angebote, die in der modernen digitalen Welt mithalten. Dabei ist es wichtig, moderne technischen Möglichkeiten zu nutzen, um die angebotenen Leistungen einer Vielzahl an Menschen bereitzustellen.  

Seit über 15 Jahren stellen unsere Kunden Onlineformulare bereit, verarbeiten die Daten medienbruchfrei und integrieren FORMCYCLE, für eine reibungslose Weiterverarbeitung, in ihre vorhandenen Systemumgebungen.

Unsere Erfahrungen haben wir jetzt gebündelt und unsere Tipps & Tricks in einem praxisorientierten Leitfaden für die Erstellung und Umsetzung von Onlineanträgen zusammengetragen.

> Leitfaden zum Thema "Online Services umsetzen" ansehen

Eindrücke vom Zukunftskongress Bayern

#Veranstaltungen #Verwaltungsdigitalisierung

Schon in 2019 waren wir als Team von FORMCYCLE durch unser Pilotprojekt mit dem bayerischen Staatsministerium für Digitales und dem bayerischen Landkreistag oft im Freistaat unterwegs. Jetzt zu Beginn 2020 zog es uns wieder nach Bayern, diesmal in die Landeshauptstadt München zum Zukunftskongress.

Unter dem Motto „DIGITALE VERWALTUNG 2020: AUFBRUCH – UMBRUCH – DURCHBRUCH“ sind zahlreiche Gäste aus Ministerien, Landesbehörden und Kommunen ins Haus der bayerischen Wirtschaft gekommen.

Nach der Eröffnung durch die Staatsministerin Judith Gerlach wurden in verschiedenen Vorträgen und Fachforen Themen wie e-Akte, Förderprogramme, KI und IT-Sicherheit genauer beleuchtet. Das Hauptthema war, wie auf vielen anderen Veranstaltungen in den letzten Monaten, natürlich die Umsetzung des Onlinezugangsgesetz. (OZG).

Wir haben an unserem Stand die Besucher über die Möglichkeiten der Umsetzung von Onlineanträgen für die Bürger umfangreich informiert und unsere Formularmanagementsoftware FORMCYCLE präsentiert. Besonders gefreut haben wir uns auch über die vielen bekannten Gesichter. So haben wir mit unseren Kunden lange gemeinsam gefachsimpelt über technische Themen und die zahlreichen Möglichkeiten, wie FORMCYCLE auch für interne Prozesse eingesetzt werden kann. Diese Punkte vertiefen wir bei unserem User Group Treffen am 05. und 06.05. in Nürnberg. Sie wollen beim UserGroup Treffen dabei sein? Hier geht es zur Anmeldung, die Plätze sind begrenzt.