Eindrücke vom Zukunftskongress Bayern

Schon in 2019 waren wir als Team von FORMCYCLE durch unser Pilotprojekt mit dem bayerischen Staatsministerium für Digitales und dem bayerischen Landkreistag oft im Freistaat unterwegs. Jetzt zu Beginn 2020 zog es uns wieder nach Bayern, diesmal in die Landeshauptstadt München zum Zukunftskongress.

Unter dem Motto „DIGITALE VERWALTUNG 2020: AUFBRUCH – UMBRUCH – DURCHBRUCH“ sind zahlreiche Gäste aus Ministerien, Landesbehörden und Kommunen ins Haus der bayerischen Wirtschaft gekommen.

Nach der Eröffnung durch die Staatsministerin Judith Gerlach wurden in verschiedenen Vorträgen und Fachforen Themen wie e-Akte, Förderprogramme, KI und IT-Sicherheit genauer beleuchtet. Das Hauptthema war, wie auf vielen anderen Veranstaltungen in den letzten Monaten, natürlich die Umsetzung des Onlinezugangsgesetz. (OZG).

Wir haben an unserem Stand die Besucher über die Möglichkeiten der Umsetzung von Onlineanträgen für die Bürger umfangreich informiert und unsere Formularmanagementsoftware FORMCYCLE präsentiert. Besonders gefreut haben wir uns auch über die vielen bekannten Gesichter. So haben wir mit unseren Kunden lange gemeinsam gefachsimpelt über technische Themen und die zahlreichen Möglichkeiten, wie FORMCYCLE auch für interne Prozesse eingesetzt werden kann. Diese Punkte vertiefen wir bei unserem User Group Treffen am 05. und 06.05. in Nürnberg. Sie wollen beim UserGroup Treffen dabei sein? Hier geht es zur Anmeldung, die Plätze sind begrenzt.

Zurück